Unsere Produkte und Dienstleistungen sind wettbewerbsfähig und erfüllen ethische Normen.

Eine gute Firma bleibt wettbewerbsfähig, ohne bei der Geschäftsethik Kompromisse einzugehen. Darum achten wir bei Pistor auf ökologische und ethische Labels und Zertifizierungen sowie die Einhaltung der entsprechenden Richtlinien. Lesen Sie hier, wie wir unser Sortiment ethisch gestalten.

Nachhaltigkeit-Angebot

Labels und Zertifizierungen

Eine nachhaltige Beschaffung berücksichtigt die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Aspekte von Produkten. Wir bieten rund 3000 Artikel an, die ein Label tragen oder zertifiziert sind. Regionale Produkte sind im Trend: Die Transportwege sind jedoch nicht immer optimal und umweltschonend, denn hier berechnen wir den Transport aus der Region zu uns nach Rothenburg und weiter zum Zielort mit ein. Wir suchen nach Lösungen, die sinnvoll auf unsere Kundinnen und Kunden zugeschnitten sind.

Zu den Labels  

Beelong-Eco-Score

Das Westschweizer Unternehmen Beelong vergibt Eco-Scores nach Einkaufskriterien wie Qualität, Preis und Verpackung, ergänzt durch Kriterien wie Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Nachhaltigkeit. Durch unsere Kooperation mit Beelong fördern wir die Transparenz beim Einkauf ressourcenschonender Produkte. Der Beelong-Eco-Score ist im Pistor Online-Shop abrufbar. Zertifizierte Produkte sind mit den Beelong-Labels gekennzeichnet. Zu jedem Produkt gibt es ein Datenblatt mit detaillierten Informationen.

Mehr erfahren  

BSCI-Standard

Von unseren Partnern erwarten wir die Einhaltung der wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Rahmenbedingungen nach dem BSCI-Verhaltenskodex («Business Social Compliance Initiative»). Er fördert international den Schutz sozialer Standards auf allen Stufen der Beschaffungskette. Wir pflegen mit den meisten unserer Lieferanten den persönlichen Kontakt und gehen fair miteinander um. Der Verzicht auf Kinderarbeit, angemessene Anstellungsbedingungen und eine faire Entlöhnung der Mitarbeitenden setzen wir voraus. Weiter verzichten wir bei der Beschaffung unserer Produkte wenn möglich auf Transporte per Flugzeug, was umwelt- und klimabewusst ist.

Rückfuhrquote

Unsere Lkw lasten wir zur Belieferung unserer Kundinnen und Kunden maximal aus. Rückfahrten nutzen wir für die Warenabholung bei unseren Lieferanten. Bei Pistor gibt es somit keine Leerfahrten. Die optimale Auslastung der Lkw und die enge Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten machen es möglich, dass unsere Chauffeurin und unsere Chauffeure durchschnittlich ein Drittel der Produkte direkt bei ihnen abholen können.